LashLounge

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Natürlich haben Sie generelle Fragen die wir hier gerne beantworten. Sollten Sie weitere Fragen haben kontaktieren Sie uns gerne.

Was muss ich grundsätzlich vor einem Termin beachten?
Auf einen Blick:
Einplanen sollte man für eine Neuanlage immer ca. 2-3 Stunden. Idealerweise wären die Wimpern ungeschminkt und nicht behandelt. Weiter zu beachten ist, dass mindestens 24 Std. danach kein Wasser an die Wimpern kommen darf. Deswegen am besten an diesem Tag auch die Haare schon waschen, das macht es leichter, die 24 Std. einzuhalten. Sollten Sie krank werden, bitte Bescheid geben und den Termin verschieben, da durch das geschwächte Immunsystem allergische Reaktionen gegen den Kleber auftreten können. Und wenn man die Wimpern schon drauf sind sollten nie ölhaltige Produkte an den Augen verwendet werden.
Weitere Details werden unten aufgeführt.

Wie lang ist der Lebenszyklus meiner eigenen Wimpern?
- Der typische Wachstumszyklus einer Wimper dauert ca. 3 Monate.
Was muss ich VOR einer Wimpernverlängerung beachten?

- Bitte kommen Sie zu Ihrem Termin mit ungeschminkten Augen und benutzen Sie zwei Tage vor Ihrem Termin keine Wimpernzange, denn je unbehandelter Ihre Wimpern sind, desto länger haben Sie etwas von ihren Extensionn.
Was muss ich beachten wenn ich eine Wimpernverlängerung habe?

- Eine Wimpernverlängerung/ verdichtung soll Ihnen arbeit abnehmen. Sie können schwimmen, in die Sauna und auch sonst alles machen. Wasser, Hitze und Tränenflüssigkeit beeinträchtigt nicht die Haltbarkeit der Wimpern.
Bei einer Neuanlage bzw. direkt nach dem Refill dürfen die Wimpern jedoch 24 std danach nicht mit Wasser in Berührung kommen, damit der Kleber vollständig aushärten kann.

Wie läuft so eine Behandung ab und wieviel Zeit muss ich einplanen?
-
Vor einer Neuanlage besprechen wir mit Ihnen, welche Wimper am besten zu Ihrem Auge passt. Dann werden Ihre Wimpern schonend gereinigt und auf die folgende Behandlung vorbereitet.
Während Sie entspannen, wird auf jede ihrer eigenen Wimper eine synthetische Wimper appliziert. Die Behandlung ist für sie völlig schmerzfrei und viele Kundinnen schlafen dabei sogar ein. Bringen Sie sich auch gerne ihre Lieblings-CD oder ein Hörbuch mit, wenn sie während der Behandlung nicht sprechen möchten.
Für eine Neuanlage sollten sie ca. 2-3 Stunden Zeit einplanen. Für das Refill ca 1 1/2 Stunden.

Welcher Make-up Entferner ist der richtige bei einer Wimpernverlängerung?
-Benutzen Sie Make-up Entferner auf Wasserbasis. Bitte keine ölhaltigen Entferner, da Öl den Kleber angreifen und damit die Haltbarkeit der Extensions negativ beeinträchtigen kann. Wenn Sie Make-up am Lidrand entfernen müssen, benutzen Sie dazu einen Q-Tipp.

Wie oft muss ich zum Refill?
-Nach einer Neuanlage sollten Sie ca. alle 2-4 Wochen zum Refill, um ein gleichmäßig schönes Ergebnis beizunehalten.

Wann sollte ich keine Wimpernverlängerung machen lassen?
-Bei einer Bindehautentzündung, Eiweissallergie oder wenn Sie bereits gerötete Augen durch Pollenallergien haben. Generell bei Pollenallergien gilt die Wimpern nicht in der Hochsaison anlegen zu lassen.
Derzeit gibt es auf dem Markt noch keine Latexfreien Kleber, auch dies sollte von Allergikern beachtet werden.